Piper Pa 18 Super Cub

Unser Modell der Piper Pa 18 Super Cub ist ein Semi-Scale Nachbau des bekannten Vorbilds der Piper Aircraft Corporation aus den USA. Seine Auslegung als Schul-, Aufklärungs- und Schleppflugzeug haben wir für unser Modell übernommen. Mit ihren gutmütigen und ausgewogenen Flugeigenschaften stellt unser Modell im Maßstab 1:2,5 auch weniger geübte Modellpiloten vor keine großen Probleme.

Durch die Hochdeckeranordnung dieses Typs eignet sich die Piper hervorragend als Schleppflugzeug für Segelflugzeuge und verspricht eine gute Lageerkennbarkeit in jeder Flugsituation.

Die Piper wurde nun schon auf vielen F-Schlepp Wettbewerben sehr erfolgreich eingesetzt. Darunter zwei vierte Plätze auf der Deutschen Meisterschaft 2012 sowie 2013, zwei dritte Plätze auf dem NRW Cup 2012 und 2013 und einem zweiten Platz auf dem BW-Cup 2013.

Des Weiteren wird sie von Kevin Kempf in der Clipped Wing Variante als Schleppmaschine auf diversen Segelkunstflugwettbewerben genutzt.

Ausgeliefert wird die Piper in verschiedenen Varianten. Aktuell bieten wir die Piper als bügelfertiges Flugzeug mit verlötetem Fahrwerk und angepassten Streben.

 

Zur Bildergalerie

 

Modellbeschreibung der Piper

Der Lieferumfang der Piper Pa 18 Super Cub besteht aus folgenden Komponenten:

Preis: 3000€

 

Technische Daten:

  Piper Pa 18 Super Cub Piper Clipped Wing
Spannweite 4,30 m 3,48 m
Rumpflänge ca. 2,60 m ca. 2,60 m
Maßstab 1:2,5 1:2,5
Gewicht ab 20 kg ab 18 kg
Motoren 90 – 200 ccm 90 – 200 ccm